Hatten Sie sich für das Gartenzimmer ( Chambre au Jardin) entschlossen, mit dem direkten Zugang zum Garten, mit der schönen, alten Holztäfelung und den frischen Kacheln ?

Genossen Sie den herrlichen Blick in die Landschaft von Ihrem Balkon in Annies Zimmer (Chambre d'Annie), des kleinen Mädchens, deren verschlafenes Antlitz die Zimmerwände schmückte ?


Oder war es das Sommerzimmer (Chambre d'Eté), in dem Sie sich so ganz besonders wohl fühlten, das grösste, und dank seiner sechs Fenster, Licht durchflutete Zimmer, dessen Pastefarben so wundervoll mit dem Badezimmer harmonierten? Das traf sich gut, denn Sie hatten grosse Lust auf ein Bad, und um so mehr mit dem Sonnenuntergang als Kulisse !